HP Enterprise ProLiant DL360 Gen10 - 2,2 GHz - 4114 - 16 GB - DDR4-SDRAM - 500 W - Rack (1U)

HP Enterprise ProLiant DL360 Gen10 - 2,2 GHz - 4114 - 16 GB - DDR4-SDRAM - 500 W - Rack (1U)

2.021,81 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Produktinformationen "HP Enterprise ProLiant DL360 Gen10 - 2,2 GHz - 4114 - 16 GB - DDR4-SDRAM - 500 W - Rack (1U)"
Hewlett Packard Enterprise ProLiant DL360 Gen10. Prozessorfamilie: Intel® Xeon®, Prozessor-Taktfrequenz: 2,2 GHz, Prozessor: 4114. RAM-Speicher: 16 GB, Interner Speichertyp: DDR4-SDRAM, Speicherlayout: 1 x 16 GB. HDD Größe: 2.5 Zoll, HDD Schnittstelle: SATA, Serial Attached SCSI (SAS). Eingebauter Ethernet-Anschluss. Stromversorgung: 500 W, Unterstützung für redundantes Netzteil. Gehäusetyp: Rack (1U)

Benötigen Sie für Ihr Rechenzentrum einen sicheren, leistungsstarken, kompakten Server, den Sie zuverlässig für Virtualisierung, Datenbanken oder High Performance Computing (HPC) bereitstellen können? Der HPE ProLiant DL360 Gen10 Server bietet Sicherheit, Agilität und Flexibilität ohne Kompromisse. Unterstützt die Intel® Xeon® Processor Scalable-Familie mit einer Leistungssteigerung von bis zu 71 % und einem Zuwachs an Cores um 27 % plus HPE DDR4 SmartMemory mit 2666 MT/s (bis zu 3 TB mit einer Steigerung der Leistung von bis zu 66 %). Durch die zusätzliche Leistung der 12 NVDIMMs und 10 NVMes steht der HPE ProLiant DL360 Gen10 für Erfolg. Profitieren Sie von einer einfachen Bereitstellung, Aktualisierung, Überwachung und Wartung, indem Sie die grundlegenden Aufgaben der Serverlebenszyklusverwaltung mit HPE OneView und HPE iLO 5 automatisieren. Stellen Sie diese sichere 2P-Plattform für diverse Workloads in Umgebungen mit begrenztem Platzangebot bereit.

Neuerungen
- Innovatives Design mit mehr Flexibilität zur Kombination von Speicher in einem einzelnen Gehäuse und Kapazität zur Unterstützung der dynamischsten Workloads.
- Führende HPE-Leistung mit Persistent Memory, das die Geschwindigkeit des Arbeitsspeichers nutzt und sie mit der Persistenz des Speichers kombiniert.
- Schutz, Erkennung und Entfernung mit integrierten Sicherheitsfunktionen wie Silicon Root of Trust, Run-Time Firmware Validation und Secure Recovery.
- Unterstützt die Intel® Xeon® Processor Scalable-Familie mit bis zu 28 Cores und Arbeitsspeichergeschwindigkeiten von bis zu 2666 MT/s.

Funktionen

Branchenführende Leistung mit vielseitigem Computing
- Der HPE ProLiant DL360 Gen10 Server unterstützt Industriestandardtechnologie, die die aktuellen Intel® Xeon® Scalable-Prozessoren mit bis zu 28 Kernen, 12-Gbit/s-SAS und 3 TB HPE DDR4 SmartMemory mit 2666 MT/s nutzt.
- Dank Unterstützung für bis zu 12 NVDIMMs pro Gehäuse und der 2-fachen Kapazität der ersten Generation von HPE-NVDIMMs, stellt der HPE ProLiant DL360 Gen10 Server bis zu 192 GB pro System bereit.
- Steigern Sie die Kapazität mit flexiblen Optionen für die Laufwerkskonfiguration mit bis zu zehn SFF-Laufwerken, vier LFF-Laufwerken und optionaler Unterstützung für bis zu zehn NVMe PCIe Solid-State-Laufwerke. Diese bieten optimale Leistung, Kapazität und Zuverlässigkeit, um kosteneffizient die Anforderungen verschiedener Kundensegmente und Workloads zu erfüllen.
- HPE Persistent Memory ist das weltweit erste Non-Volatile DIMM (NVDIMM), das für HPE ProLiant-Computing optimiert wurde. Es zeichnet sich durch eine bisher unerreichte Leistung bei Datenbanken und Analyse-Workloads aus.

Innovatives Design für Flexibilität und Auswahl
- Die Premium 10 SFF NVMe Gehäuse-Backplane bietet die Möglichkeit, SAS/SATA und NVMe im selben Gehäuse mit einem 8+2 SFF- und 4 LFF-Gehäuse zu kombinieren, das neue uFF- und M.2-Speicheroptionen unterstützt.
- 4 x 1 GbE integriert plus HPE FlexibleLOM- oder PCIe-Standup-Adapter mit 1, 10 oder 25 GbE bieten flexible Optionen für Netzwerkbandbreite und Fabric, sodass Sie das System an sich ändernde Geschäftsanforderungen anpassen können.
- Einzigartige Erweiterbarkeit in einem 1-HE-Rackdesign mit hoher Dichte mit bis zu 3 PCIe 3.0-Steckplätzen.

Sicherheitsinnovationen
- Nur Hewlett Packard Enterprise bietet Industriestandard-Server mit direkter Verankerung wichtiger Firmware auf dem Prozessor und Sicherheit während des gesamten Serverlebenszyklus (beginnend mit Silicon Root of Trust).
- Millionen von Zeilen von Firmwarecode werden ausgeführt, bevor das Serverbetriebssystem gestartet wird. Mit der Laufzeit-Firmwarevalidierung, bereitgestellt über die iLO Advanced Premium Security Edition, wird die Serverfirmware alle 24 Stunden geprüft (Gültigkeit und Vertrauenswürdigkeit von essentieller Systemfirmware).
- Secure Recovery ermöglicht das Rollback der Serverfirmware auf den letzten bekannten fehlerfreien Zustand oder die werkseitigen Einstellungen nach der Erkennung des beeinträchtigten Codes.
- Zusätzliche Sicherheitsoptionen sind mit Trusted Platform Module (TPM) verfügbar, um nicht autorisierten Zugriff auf den Server zu verhindern und Artefakte zum Authentifizieren der Serverplattformen sicher zu speichern, während das Angriffserkennungskit Protokolle erstellt und warnt, wenn die Serverabdeckung entfernt wird.

Branchenführende Wartungsfreundlichkeit und Bereitstellung
- Zum HPE ProLiant DL360 Gen10 Server gehört eine vollständige Palette an HPE Technology Services, mit denen Kunden ihre Systeme zuverlässig und mit geringem Risiko einrichten und für Agilität und Stabilität sorgen können.
- HPE Pointnext Services vereinfacht alle Phasen des IT-Prozesses. Advisory and Transformation Services-Experten kennen die Herausforderungen für Kunden und entwerfen eine optimale Lösung. Professional Services ermöglicht die schnelle Bereitstellung von Lösungen und Operational Services bietet fortlaufende Unterstützung.
- Zu den von Operational Services bereitgestellten Services zählen: Flexible Capacity, Datacenter Care, Infrastrukturautomatisierung, Campus Care, Proactive Services und Multi-Vendor-Abdeckung.
- IT-Investitionslösungen von HPE unterstützen Sie bei der Umstellung auf ein digitales Unternehmen mit IT-Wirtschaftlichkeit, die auf Ihre Geschäftsziele ausgerichtet ist.
Prozessor
Prozessorhersteller
Intel
Prozessorfamilie
Intel® Xeon®
Prozessor
4114
Prozessor-Taktfrequenz
2,2 GHz
Prozessor Boost-Frequenz
3 GHz
Anzahl Prozessorkerne
10
Prozessor-Cache
13,75 MB
Speicherkanäle, vom Prozessor unterstützt
Hexa
Anzahl installierter Prozessoren
1
Prozessor Cache Typ
L3
Prozessorsockel
LGA 3647
Prozessor Lithografie
14 nm
Prozessor-Threads
20
Prozessorbetriebsmodi
64-bit
Stepping
U0
Bus Typ
UPI
Prozessor Codename
Skylake
Tcase
78 °C
Maximaler interner Speicher, vom Prozessor unterstützt
768 GB
Speichertypen, vom Prozessor unterstützt
DDR4-SDRAM
Speichertaktraten, vom Prozessor unterstützt
2400 MHz
ECC vom Prozessor unterstützt
Ja
Execute Disable Bit
Ja
Maximale Anzahl der PCI-Express-Lanes
48
Prozessor-Paketgröße
76,0 x 56,5 mm
Unterstützte Befehlssätze
AVX,AVX 2.0,AVX-512,SSE4.2
Prozessor-Code
SR3GK
Skalierbarkeit
2S
Eingebettete Optionen verfügbar
Nein
Thermal Design Power (TDP)
85 W
Konfliktloser-Prozessor
Ja
Speicher
RAM-Speicher
16 GB
Interner Speichertyp
DDR4-SDRAM
Speichersteckplätze
24 DIMM
ECC
Ja
Speichertaktfrequenz
2666 MHz
Speicherlayout
1 x 16 GB
RAM-Speicher maximal
768 GB
Design
Gehäusetyp
Rack (1U)
Produktfarbe
Black, Silver
Rack-Einbau
Ja
Leistung
Unterstützung für redundantes Netzteil
Ja
Stromversorgung
500 W
Speichermedium
Max. Speicherkapazität
22 TB
HDD Schnittstelle
Serial ATA, Serial Attached SCSI (SAS)
Maximale unterstützte Anzahl der HDD
8
HDD Größe
2,5 Zoll
RAID-Unterstützung
Ja
RAID Level
0,1,5,6,10,50,60
Optisches Laufwerk - Typ
Nein
Zertifikate
Energy Star-zertifiziert
Ja
Leistungen
Remote-Management
iLO 5 ASIC
Anschlüsse und Schnittstellen
Anzahl Ethernet-LAN-Anschlüsse (RJ-45)
4
Anzahl USB 3.2 Gen 1 (3.1 Gen 1) Typ-A Ports
5
Anzahl VGA (D-Sub) Anschlüsse
1
Software
Installiertes Betriebssystem
Nein
Kompatible Betriebssysteme
Windows Server 2012 R2, Windows Server 2016, VMware ESXi 6.0 U3, VMware ESXi 6.5 & U1, Red Hat Enterprise Linux (RHEL) 6.9 & 7.3, SUSE Linux Enterprise Server (SLES) 11 SP4 & 12 SP2, ClearOS, CentOS
Gewicht und Abmessungen
Breite
434,6 mm
Tiefe
707 mm
Höhe
42,9 mm
Netzwerk
LAN-Controller
HP 331i
Eingebauter Ethernet-Anschluss
Ja
Ethernet Schnittstellen Typ
Gigabit Ethernet
Erweiterungssteckplätze
PCI-Express-Slots-Version
3.0
Prozessor Besonderheiten
Verbesserte Intel SpeedStep Technologie
Ja
Intel® Virtualisierungstechnik für direkte I/O (VT-d)
Ja
Intel® Hyper-Threading-Technik (Intel® HT Technology)
Ja
Intel® Turbo-Boost-Technologie
2.0
Intel® AES New Instructions (Intel® AES-NI)
Ja
Intel® Trusted-Execution-Technik
Ja
Intel® VT-x mit Extended Page Tables (EPT)
Ja
Intel® TSX-NI
Ja
Intel® 64
Ja
Intel® Virtualization Technologie (VT-X)
Ja
Intel® TSX-NI-Version
1.00
ARK Prozessorerkennung
123550
5 star
0%
4 star
0%
3 star
0%
2 star
0%
1 star
0%
"HP Enterprise ProLiant DL360 Gen10 - 2,2 GHz - 4114 - 16 GB - DDR4-SDRAM - 500 W - Rack (1U)"
Kundenbewertungen für "HP Enterprise ProLiant DL360 Gen10 - 2,2 GHz - 4114 - 16 GB - DDR4-SDRAM - 500 W - Rack (1U)"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen